Beglaubigte Übersetzungen

Sie benötigen Ihre Übersetzung für eine deutsche Behörde oder öffentliche Institution? Dann müssen Sie oft eine Beglaubigung der Übersetzung vorweisen. Wir helfen Ihnen!

Eine Beglaubigung bedeutet, dass ein Übersetzer, der durch ein deutsches Gericht ermächtigt und beeidigt ist, die Übersetzung auf Quell- und Zieltext überprüft und dann die gewünschten Dokumente mit einem Beglaubigungsstempel versieht. Durch diese Stempelung wird Ihr Dokument bei jeder deutschen Behörde rechtsgültig.

Wann benötige ich eine beglaubigte Übersetzung?

Beglaubigte Übersetzungen werden von den Behörden angefordert, wenn Sie zum Beispiel ein Kind in Deutschland anerkennen lassen möchten und nur über eine Geburtsurkunde aus dem Ausland verfügen. Gleiches gilt zum Beispiel auch bei einer Eheschließung in Deutschland, wenn die betreffenden Personen keine deutschen Dokumente (Geburtsurkunden, Papier von vorherigen Eheschließungen) haben.

Wie geht man in diesem Fall vor?

Wenn Sie eine beglaubigte Übersetzung benötigen, kommen Sie zu uns nach Bersenbrück. Wir scannen Ihre Dokumente vor Ort ein und senden Ihnen innerhalb kurzer Zeit ein Angebot. Nachdem Sie uns den Auftrag bestätigt sowie die Zahlung getätigt haben, starten wir das Projekt. Ihre fertige Übersetzung können Sie dann bei uns abholen oder per Post erhalten. Dies kann ein paar Tage dauern, da wir Ihnen im Falle einer beglaubigten Übersetzung diese in Papierform zukommen lassen müssen und nicht digital, wie es sonst unsere Vorgehensweise ist. Somit muss der Postweg eingerechnet werden.

Sie haben schon eine Übersetzung und benötigen lediglich die Beglaubigung?

Auch das ist kein Problem. Kommen Sie mit dem übersetzten Dokument sowie mit dem Quelltext zu uns ins Büro - wir lassen Ihre Übersetzung auf Richtigkeit überprüfen und nach der Bestätigung eines ermächtigten Übersetzers beglaubigen. Bitte beachten Sie, dass uns leider auch Fälle unterkommen, in denen die mitgebrachte Übersetzung fehlerhaft ist. Leider können wir Ihnen in diesem Fall keine direkte Beglaubigung anbieten. Selbstverständlich ist es dann möglich, die entsprechenden Stellen zu korrigieren und im Anschluss beglaubigen zu lassen.